3 Generationen unter einem Dach!

Familie in Stube
Wir sind Ihre Gastgeber

Mit seiner über 100jährigen Gastronomiegeschichte (ursprünglich um 1800 als Bauernhof erbaut, 1909 zum Gasthof umgebaut und bis heute stetig erweitert) ist der Gasthof Oberstegen nach wie vor ein rein familiär geführter 3-Sterne-Betrieb im typischen Tiroler Landhausstil mit dazugehöriger Landwirtschaft.

Freuen Sie sich auf Tiroler Gastlichkeit, gemütliches Ambiente und regionale Küche
in einer der schönsten Regionen Österreichs, in Söll, am Fuße des Wilden Kaisers
und der Hohen Salve, zwischen Kufstein und Kitzbühel.

Nur gemeinsam sind wir stark!

Die Schernthanners:
Berta & Hans, die Seniors, immer aktiv! Berta in der Gästebetreuung am Stammtisch und Hans,immer um Haus, Hof und vor allem seine "Butterhirschen" (Kühe) besorgt, dabei selbstverständlich immer für einen „Ratscher“ zu haben.

Die Blankenhorns:
Evelyn & Marcus, beide stets mit einem offenen Ohr für unsere Gäste da. Evelyn, die gute Fee des Hauses, immer dort; "wo der Hut brennt". Hauptverantwortlich für die Rezeption, Anregungen und Wünsche der Gäste. Marcus, der Küchenchef, sorgt mit seiner Mannschaft für das kulinarische Wohl. Am liebsten kocht er mit regionalen Produkten von Tiroler Produzenten und Bauern.

Johannes, Theresa und Florian, die dritte Generation.
Alle drei mit der Begeisterung für die Landwirtschaft und Gastronomie. Johannes, unser Mann für Haus und Hof, mit erfolgreichem Reife- und Diplomabschluss 2019 in "Ursprung", der höheren Bundeslehranstalt für Landwirtschaft in Elixhausen bei Salzburg. Theresa derzeit noch Schülerin in der Landwirtschaftlichen Landeslehranstalt "Weitau" in St. Johann / Tirol. Florian beendet heuer die Neue Mittelschule in Söll und wechselt in die HTL "Anichstraße" nach Innsbruck, Abteilung für Wirtschaftsingenieure und Betriebsinformatik. Alle können übrigens wunderbare Wiener Schnitzel zubereiten. Ebenso backen sie (unter Omas Anleitung) Kuchen und Strudel.

Nicht zu vergessen, unsere ganzjährig betriebene Landwirtschaft mit 10 Milchkühen, 8 Jungrindern, und 4 Kälbern, welche die Sommermonate (Ende Mai bis Ende September) auf unserer Grießenboden- Alm in Fieberbrunn verbringen. Dazu gesellen sich 2 Schweine und eine kleine Schar Hühner.

Wellness-Bereich

Physiotherm-Infrarotkabine
Tiroler Stubensauna
Bio-Soft-Dampfsauna
Ruheraum mit Quellbrunnen
Frischluftbereich und Fitnessraum - erreichbar über den Lift.